Projekte und fachliche Entwicklungen: Auch wir lernen und entwickeln uns weiter!

Die Arbeit mit jungen Menschen lebt von Veränderung. Denn nur, wenn wir uns auf die aktuellen Entwicklungen der Kinder, Jugendlichen und von Familien und deren Lebenslage einlassen, kann unsere Arbeit erfolgreich sein. Gesellschaftliche Integration und Teilhabe, Armut und Benachteiligung, Bildung und Inklusion sind Themen, mit denen wir uns ernsthaft und immer wieder neu auseinandersetzen.

Deshalb nehmen wir gesellschaftliche Veränderungen bewusst in unsere Arbeit auf und nutzen unser Wissen und Können für notwendige Innovation. In der Weiterentwicklung unserer Arbeit nehmen wir sozialwissenschaftliche Erkenntnisse und fachpolitische Innovationen auf und wollen selbst Impulsgeber sein.

Wir entwickeln selbst neue Projektideen und beteiligen uns an Projekten, die unsere Arbeit weiterentwickeln helfen. 


"Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vorneherein ausgeschlossen erscheint"

(Albert Einstein)


Aktuell

Beim Projekt ZukunftsWerkstatt Berghof schlüpften vier Kandidat*innen für die Kommunalwahlen in Gummistiefel und Arbeitskleider
12.05.2019

Die Aktion soziale WERTarbeit des PARITÄTISCHEN bot auch auf dem Berghof Gelegenheit zum Seitenwechsel.

Mehr lesen »

Bewegte Pause am Lorettoplatz
09.05.2019

Die bewegte Pause ist ein niederschwelliges Bewegungsangebot im Rahmen unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Mehr lesen »

Seitenwechsel im Vorfeld der Kommunalwahl - Kandidat*innen zu Gast beim "Feierabend" im Bürgertreff/Nase
07.05.2019

Der Bürgertreff/Nase war einer der einladenden Stationen sozialer WERTarbeit, die der PRITÄTISCHE als Kampagne im Vorfeld der Kommunalwahl organisiert.

Mehr lesen »

Peer-to-peer Abend für geflüchtete Jugendliche in Tübingen
06.05.2019

Liebe K.I.O.S.K.-Interessierte,
am 14.05.2019 ist es wieder soweit. Ein weiterer Gesprächsabend zum Thema Ausbildung findet statt. Wir laden alle geflüchteten Jugendlichen und jungen Erwachsenen ein, die noch nicht wissen welchen Beruf sie erlernen...

Mehr lesen »

Jugendbeteiligung – großes Interesse am Ammerbucher Jugendnachmittag
05.05.2019

23 Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 16 Jahren kamen am Samstag 4.5. zum Ammerbucher Jugendnachmittag. Dass die Bürgermeisterin und Gemeinderäte sie zum Pizzaessen einladen und dabei mit ihnen über Themen reden möchten, die für Kinder und...

Mehr lesen »