Projekte und fachliche Entwicklungen: Auch wir lernen und entwickeln uns weiter!

Die Arbeit mit jungen Menschen lebt von Veränderung. Denn nur, wenn wir uns auf die aktuellen Entwicklungen der Kinder, Jugendlichen und von Familien und deren Lebenslage einlassen, kann unsere Arbeit erfolgreich sein. Gesellschaftliche Integration und Teilhabe, Armut und Benachteiligung, Bildung und Inklusion sind Themen, mit denen wir uns ernsthaft und immer wieder neu auseinandersetzen.

Deshalb nehmen wir gesellschaftliche Veränderungen bewusst in unsere Arbeit auf und nutzen unser Wissen und Können für notwendige Innovation. In der Weiterentwicklung unserer Arbeit nehmen wir sozialwissenschaftliche Erkenntnisse und fachpolitische Innovationen auf und wollen selbst Impulsgeber sein.

Wir entwickeln selbst neue Projektideen und beteiligen uns an Projekten, die unsere Arbeit weiterentwickeln helfen. 


"Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vorneherein ausgeschlossen erscheint"

(Albert Einstein)


Abgeschlossene Projekte - Materialien und Projektergebnisse

Aktuell

„Ein Handwerk zum Anfassen“
29.11.2017

Das K.I.O.S.K.-Team besuchte am Montag, den 27.11.2017, mit insgesamt 8 Teilnehmern und BegleiterInnen die Bäckerei Gehr in Tübingen.

Mehr lesen »

Abschlusstagung des BUS-Projekts - Aufbau eines Beratungs- und Unterstützungssystem an den drei Grundschulen der Tübinger Südstadt
13.11.2017

Mit über 70 Teilnehmer*innen war die Abschlusstagung des dreijährigen vom KVJS geförderten Modellprojekts BUS – Aufbau eines Beratungs- und Unterstützungssystem an den drei Grundschulen der Tübinger Südstadt gut besucht.

Mehr lesen »

RaumKlangAtelier II – Kreatives Herbstferienprogramm in Ammerbuch zum zweiten Mal ein voller Erfolg
13.11.2017

Für über dreißig Ammerbucher Kinder waren die Herbstferien wieder eine bunte Zeit. Gemeinsam mit dem Musiker-Ehepaar Renate und Walter Grund, den Theaterpädagoginnen Sophia Müller und Janina Fahrner und den KünstlerInnen Kathrin Kohler-Brenner,...

Mehr lesen »

Neu ausgebildete Streitschlichter der Gemeinschaftsschule Ammerbuch drehen anregenden Lehrfilm
13.11.2017

In Kooperation mit Herrn Reder vom Kreismedienzentrum Tübingen, haben 8. Klässler*innen der Gemeinschaftsschule Ammerbuch, begleitet von den beiden Schulsozialarbeitern Julia Geisler und Walter Brückner, einen Lehrfilm zur Streitschlichtung gedreht.

Mehr lesen »

21 neue Jugendleiter/-innen in Gäufelden am Start
03.11.2017

An den letzten beiden Wochenenden nahmen einundzwanzig junge Leute ab 14 Jahren an der JuLeiCa-Schulung des Gemeindejugendreferats Gäufelden teil. In den vielen Einheiten zu Themen, die für künftige Gruppenleiter/-innen wichtig sind, konnte etliches...

Mehr lesen »