Die Martin-Bonhoeffer-Häuser heißen jetzt kit jugendhilfe

Nach wiederholt kritischen Anfragen an die Person Martin Bonhoeffers im Kontext der Aufarbeitung der Missbrauchsskandale an der Odenwaldschule und seiner Tätigkeit in der Berliner Senatsverwaltung fand in den letzten Jahren eine aktive Auseinandersetzung mit den Vorwürfen statt. → Mehr Informationen

Unsere Mitgliederversammlung und die Mitarbeiter*innenschaft haben sich daraufhin klar positioniert. Der Schutz von Kindern und Jugendlichen steht in unserer Arbeit an erster Stelle. Jeglicher Form von Gewalt und Missbrauch treten wir entschieden entgegen. Unser Handeln müssen wir daraufhin kontinuierlich und selbstkritisch prüfen.

Im Jahr 2019 erfolgte aufgrund der intensiven Auseinandersetzung mit der Einrichtungsgeschichte der Beschluss, den Namen Martin-Bonhoeffer-Häuser abzulegen.
Ab 1.10.2020 heißt die Einrichtung → kit jugendhilfe
Weiter Informationen folgen!

In unseren Wohngruppen bieten wir für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 21 Jahren einen sicheren Rahmen und Ort der Entlastung.

 

Unsere Angebote im Gemeinwesen und an Schulen helfen in akuten Krisen, bieten Beratung vor Ort und entwickeln mit Ihnen neue Perspektiven.

 

Einen verlässlichen und guten Lebensort finden Kinder und Jugendliche in unseren sozialtherapeutischen Erziehungsstellen.

Wir eröffnen neue Erfahrungsräume. Hier können Kinder und Jugendliche sich ausprobieren, lernen und Teilhabe erleben.

Aktuell

"Südstadt-Leben braucht Bewegung"
29.07.2020

Beitrag von Melanie Lorenz, Stadtteiltreff NaSe anlässlich der Kundgebung zur Freifläche Au-West am 26.7.2020

Mehr lesen »

Ammerbuch aktiv - Vielfalt verbindet mit der Urkunde Engagierte Stadt ausgezeichnet
27.07.2020

Seit 2015 gibt es das breite Engagementbündnis "Ammerbuch aktiv - Vielfalt verbindet" in der Gemeinde Ammerbuch. Es ist Teil eines bundesweiten Netzwerks, in dem sich Kommunen, Zivilgesellschaft, Politik, Verwaltung und Wirtschaft auf einen...

Mehr lesen »

Abschied vom Berghof
25.07.2020

Ein ganzes Schuljahr waren die Schüler*innen der Klasse 7 der Pestalozzischule auf dem Berghof. Der Unterricht was jeden Freitag auf den Berghof verlagert. Am letzten Freitag vor den Ferien bedankten sich die Jugendlichen bei Thorsten Bock für die...

Mehr lesen »

Landesjugendhilfeausschuss fördert die nächsten drei Jahre unser Care-Leaver-Projekt als innovatives Modellprojekt
22.07.2020

Der Landesjugendhilfeausschuss Baden-Württemberg hat in seiner letzten Sitzung die Förderung unseres Care-Leaver-Projektes im Rahmen der Modellförderung innovativer Projekte beschlossen. Damit ist die in den letzten Jahren erfolgreiche Arbeit der...

Mehr lesen »

Filmteam der Deutschen Fernsehlotterie zu Besuch
18.07.2020

Mit Unterstützung aus Mitteln der Deutschen Fernsehlotterie konnte in den letzten Jahren das Brückenhaus gebaut werden. Das Brückenhaus steht als neuer Stadtteiltreff für viele Bewohner*innen und Nachbar*innen offen, bietet Raum für Begegnung und...

Mehr lesen »