Unterstützen - Vernetzen - Perspektiven entwickeln - Herzlich Willkommen bei den Martin-Bonhoeffer-Häusern

Seit Anfang der 70-er Jahre engagieren sich die Martin-Bonhoeffer-Häuser in der sozialpädagogischen Arbeit für Kinder, Jugendliche und Familien. Mit unseren Angeboten und Projekten sind wir ein wichtiger Teil der sozialen Infrastruktur vor Ort. Welche Entwicklungen es im Jahr 2017 gab und was wir uns für 2018 vorgenommen haben, das können Sie unserem Jahresrückblick entnehmen. Melden Sie sich einfach bei uns, dann schicken wir Ihnen gerne ein Exemplar zu.

In unseren Wohngruppen bieten wir für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 21 Jahren einen sicheren Rahmen und Ort der Entlastung.

 

Unsere Angebote im Gemeinwesen und an Schulen helfen in akuten Krisen, bieten Beratung vor Ort und entwickeln mit Ihnen neue Perspektiven.

 

Einen verlässlichen und guten Lebensort finden Kinder und Jugendliche in unseren sozialtherapeutischen Erziehungsstellen.

Wir eröffnen neue Erfahrungsräume. Hier können Kinder und Jugendliche sich ausprobieren, lernen und Teilhabe erleben.

Aktuell

Themen-Reihe Eltern-Kind im Bürgertreff/NaSe wird auch im Juni fortgesetzt
06.06.2018

Am Montag 11.6. ist Ingrid Löbner (profamilia) zu Gast im Bürgertreff/NaSe. Die Veranstaltung am Vormittag von 10.00 bis 11.30 widmet sich dem Thema "Zeit fürs Kind - Zeit für mich - gemeinsame Zeit". Am Montag 18.6. stehen Kathrin Bischoff und...

Mehr lesen »

K.I.O.S.K. lädt am 12.6.2018 zu einem weiteren Gesprächabend rund um Ausbildungsthemen ein
06.06.2018

Mit dabei sind bei diesem Gesprächabend geflüchtete junge Erwachsene, die eine Ausbildung machen in den Bereiche Maler und Lackierer, Verkäufer im Einzelhandel, Hotelfachmann und Fachkraft für Lagerlogistik.

Mehr lesen »

Rückenwind für Schulverweigerer
04.06.2018

Neues Projekt - gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landkreises Tübingen - ist an den Start gegangen.

Mehr lesen »

Gäste aus Ungarn in der Südstadt
04.05.2018

Im Rahmen eines Austauschs mit dem Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Tübingen war Ende April eine Gruppe von HochhullehrerInnen aus Ungarn bei uns zu Gast. Inhaltlich ging es darum, die Strukturen, Leistungen und besonderen...

Mehr lesen »

Die Kinderspielstadt Los Ämmerles öffnet 2018 wieder ihre Tore
01.05.2018

Mit Unterstützung der Martin-Bonhoeffer-Häuser und der Gemeinde Ammerbuch wagt sich Los Ämmerles diesmal auf neues, unbekanntes Terrain: Ist umweltbewusst leben und arbeiten möglich? Schafft ein gesichertes Einkommen neue Arbeitsplätze? Was kann...

Mehr lesen »