Unterstützen - Vernetzen - Perspektiven entwickeln

Herzlich Willkommen bei den Martin-Bonhoeffer-Häusern Tübingen

Unter dem Dach der Martin-Bonhoeffer-Häuser arbeiten an vielen Orten in der Stadt Tübingen sowie an mehreren Orten in den Landkreisen Tübingen und Böblingen engagierte und motivierte MitarbeiterInnen. Uns verbindet das gemeinsame Ziel und die Verpflichtung, für Kinder, Jugendliche und ihre Eltern in schwierigen Lebenslagen hilfreiche, unterstützende und nützliche Angebote zu entwickeln und umzusetzen. Wir leisten flexible und innovative Hilfen, sind konfessionell und weltanschaulich unabhängig. Unsere Stärke sind unsere MitarbeiterInnen, die ihre Kreativität und volle Kompetenz einsetzen. Gemeinsam suchen wir mit Ihnen nach guten Lösungen.

Wenn Sie Fragen haben, dann suchen Sie den Kontakt mit uns - wir helfen Ihnen gerne weiter!

Oder Sie wenden sich direkt an einen Ansprechpartner aus den Arbeitsbereichen.

In unseren Wohngruppen bieten wir für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 21 Jahren einen sicheren Rahmen und Ort der Entlastung.

 

Unsere Angebote im Gemeinwesen und an Schulen helfen in akuten Krisen, bieten Beratung vor Ort und entwickeln mit Ihnen neue Perspektiven.

 

Einen verlässlichen und guten Lebensort finden Kinder und Jugendliche in unseren sozialtherapeutischen Erziehungsstellen.

Wir eröffnen neue Erfahrungsräume. Hier können Kinder und Jugendliche sich ausprobieren, lernen und Teilhabe erleben.

Aktuell

17 Nachwuchs - Jugendleiter*innen für Ammerbuch
22.07.2019

Junge Menschen ab 15 Jahren für die ehrenamtliche Jugendarbeit zu qualifizieren war Ziel der Jugendleiterausbildung in Ammerbuch. Die Schulung wurde von der gemeinwesenorientierten Jugendarbeit Ammerbuch in Trägerschaft der Martin-Bonhoeffer-Häuser...

Mehr lesen »

Was macht eine gute Klassengemeinschaft aus?
22.07.2019

Sich vertrauen! Einander helfen! Unterschiedlichkeit akzeptieren! Am 16.07.19 stellte sich die Klasse 8 der Gemeinschaftsschule Ammerbuch diesen Herausforderungen. Organisiert von einigen Schüler*innen, dem Klassenlehrer und der Schulsozialarbeit...

Mehr lesen »

KIOSK lädt ein: Fortbildung "Änderungen bei der Ausbildungs- und Beschäftigungsduldung. WAS TUN?"
15.07.2019

Im Zuge der neu erlassenen Migrationspakete gibt es ab dem 01.01.2020 Neuerungen in der Ausbildungs- und Beschäftigungsduldung. Für viele geflüchtete Menschen ist Arbeit oder Ausbildung oft die einzige Möglichkeit einen Aufenthalt in Deutschland zu...

Mehr lesen »

Beim ersten "Marktplatz der Guten Geschäfte" konnten für unser Berghof-Projekt fünf Verträge geschlossen werden
13.07.2019

Die Marktplatz-Methode bringt Unternehmen und gemeinnützige Organisationen aus einer Stadt für zwei Stunden für eine ungewöhnliche Begegnung zusammen. Wie auf einem Markt treffen hier Angebot und Nachfrage aufeinander und es werden gemeinsame...

Mehr lesen »

PARITÄTinform Juni 2019 - was geht in der Jugendhilfe?
10.07.2019

Mit einem kleinen Beitrag im Verbandsmagazin des PARITÄTISCHEN Baden-Württemberg geben wir Einblicke in die spannende Arbeit im Bürgertreff/NaSe.

Mehr lesen »