Unterstützen - Vernetzen - Perspektiven entwickeln - Herzlich Willkommen bei den Martin-Bonhoeffer-Häusern

Seit über 40 Jahren engagieren sich die Martin-Bonhoeffer-Häuser in der sozialpädagogischen Arbeit für Kinder, Jugendliche und Familien. "Zusammen kommen", mit diesem Motto könnte man viele unserer Angebote überschreiben. In diesem Jahr war es das Motto auf einer Postkarte, welche wir bei der Suche nach engagierten BürgerInnen und für die enge Zusammenarbeit in der Patenarbeit für unsere jugendlichen Flüchtlinge gewählt haben. Lesen Sie hier mehr dazu.

 

 

In unseren Wohngruppen bieten wir für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 21 Jahren einen sicheren Rahmen und Ort der Entlastung.

 

Unsere Angebote im Gemeinwesen und an Schulen helfen in akuten Krisen, bieten Beratung vor Ort und entwickeln mit Ihnen neue Perspektiven.

 

Einen verlässlichen und guten Lebensort finden Kinder und Jugendliche in unseren sozialtherapeutischen Erziehungsstellen.

 

Wir eröffnen neue Erfahrungsräume. Hier können Kinder und Jugendliche sich ausprobieren, lernen und Teilhabe erleben.

Aktuell

Die Martin-Bonhoeffer-Häuser erhalten für ihre enge Zusammenarbeit mit Paten bei Unterstützung unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge den diesjährigen Herzogin-Marie-Preis.
27.11.2016

Derzeit leben 40 Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in unseren verschiedenen Wohnprojekten. Die Unterstützung der Jugendlichen durch die 30 ehrenamtlichen Paten ist dabei eine ganz wichtig zweite Säule bei der Integration. Für dieses besondere...

Mehr lesen »

Kinder- und Jugendlichentag der Erziehungsstellen
23.11.2016

Premiere feierte der Arbeitsbereich Erziehungsstellen mit dem 1. Kinder- und Jugendlichentag in den Herbstferien, an dem 13 Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 18 Jahren teilnahmen. Das Ziel war, die Kids miteinander in Kontakt zu bringen,...

Mehr lesen »

Erstes landesweites Netzwerktreffen mit Care Leavern in Baden-Württemberg
20.11.2016

In Kooperation mit dem Care Leaver Verein, dem Stuttgarter Projekt "Care Leaver - Stark für die Zukunft" und mit Care Leavern aus Waldenburg verbrachten wir zum zweiten Mal ein gemeinsames Wochenende mit intensiven Momenten des Zuhörens, Innehaltens...

Mehr lesen »

Kunstprojekt Maskenbau „Ich wäre gerne….“
10.11.2016

Beim Bau ihrer eigenen Masken setzten sich vier Mädchen aus unseren Erziehungsstellen mit zwei Kunsttherapie-Studierenden mit ihren persönlichen Charaktereigenschaften und Wünschen künstlerisch auseinander.

Mehr lesen »

RaumKlangAtelier – ein weiteres „Kultur macht stark-Projekt“ bereichert das Gemeinwesen in Ammerbuch
08.11.2016

Sprachgewandt, bunt und vielfältig ging es in der Zehntscheuer in Entringen während der diesjährigen Herbstferien her. 28 Kinder, fünf Jugendliche und sechs Künstler waren drei Tage auf einer bunten künstlerischen Reise im Land der Wörter und der...

Mehr lesen »