Unterstützen - Vernetzen - Perspektiven entwickeln

Die Martin-Bonhoeffer-Häuser sind eine dezentral organisierte Einrichtung der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe. Unser Markenzeichen sind die vielen kleinen Einheiten, die offenen Häuser, Projekte im Lebensfeld und an Schulen sowie Anlaufstellen im Gemeinwesen. Mit unseren Angeboten und Ideen sind wir nahe an der Lebenswirklichkeit der Jugendlichen, Familien und ihrer Kinder.

Seit mehr als 40 Jahren engagieren wir uns in der sozialpädagogischen und sozialtherapeutischen Arbeit für Jugendliche, Familien und ihre Kinder. Das erfordert von uns, dass wir uns immer wieder auf Neuerungen einlassen und gesellschaftliche Veränderungen bewusst aufnehmen. Unsere Einrichtungen und MitarbeiterInnen sind innovativ und offen für neue Entwicklungen.

Mit unseren Angeboten sind wir ein wichtiger Teil sozialer Infrastruktur in Stadt und Landkreis Tübingen und bieten darüber hinaus für viele junge Menschen und Familien aus anderen Regionen die richtige und individuelle Hilfe.

Ein Großteil unserer jährlichen Aufwendungen wird im Rahmen der Einzelfallhilfe durch die Kommunen und Landkreise getragen. Darüber hinaus sind wir, um unsere sozialen Aufgaben sachgerecht und neue fachliche Lösungen umsetzen zu können, auf breite ideelle und materielle Unterstützung angewiesen.

Helfen Sie uns, damit wir anderen helfen können!

IBAN: DE94 6415 0020 0000 2639 40
BIC: SOLADES1TUB

Tübinger Verein für Sozialtherapie
Kreissparkasse Tübingen

Hier finden Sie weitere Möglichkeiten unsere Arbeit zu unterstützen.

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung, wenn Sie weitere Informationen wünschen oder Fragen an uns haben.

» Ihre Ansprechpartner

« zurück zum Seitenanfang

Aktuell

Winterfreizeit des Gemeindejugendreferats Gäufelden in Hinterzarten
01.02.2018

"Ein Meter fünfundsechzig hoch liegt der Schnee! Das glaubt meine Mutter mir nie!" - Ja, es hatte Schnee. Nicht überall so hoch und in Hinterzarten selbst nur noch die Schneeräum-Reste, aber im Schneefeld unterhalb des Feldbergs stak eine Messlatte...

Mehr lesen »

Wie geht es weiter nach der Wohngruppe? Ein Workshop mit Jugendlichen, die den Auszug in absehbarer Zeit vor sich haben ...
29.01.2018

Mit einer Einladung - „der nächste Schritt in die Zukunft – schon mal darüber nachgedacht?“ - waren ingesamt sieben Jugendliche aus den Wohngruppen beteiligt, sich mit der Zeit nach der Wohngruppe zu beschäftigen. Die Jugendlichen kannten sich nur...

Mehr lesen »

Selbstverteidigungstraining für die Kids der Sozialen Gruppenarbeit an der Gemeinschaftsschule Ammerbuch
26.01.2018

Immer wieder kommt es vor, dass Kinder im Alltag durch übergriffiges Verhalten anderer belästigt, bedroht, verunsichert und verängstigt werden. Um hierüber in Autausch zu kommen und mit den Kindern mehr Handlungssicherheit zu entwickeln wurde ein...

Mehr lesen »

Danke an alle Läuferinnen und Läufer, Sponsoren, Unterstützerinnen und Unterstützer beim 24. Tübinger ERBE-Lauf
25.01.2018

Die Martin-Bonhoeffer-Häuser waren Sozialpartner des 24. Tübinger Erbe-Laufs und des Umbrisch-Provenzalischen-Marktes 2017. Mit Trommeln, Pfeilen, Puscheln und viel Zurufen motivierten viele Kinder, Jugendliche und Mitarbeiter*innen der...

Mehr lesen »

Einladung: Gesprächsabend für geflüchtete Mädchen und junge Frauen
08.01.2018

Das K.I.O.S.K.-Team lädt am 23. Januar um 17.00 geflüchtete Mädchen und Frauen zu einem Gesprächsabend zum Thema Ausbildung ein. Ort: Poststraße 10, Tübingen.

Mehr lesen »