Unterstützen - Vernetzen - Perspektiven entwickeln

Die Martin-Bonhoeffer-Häuser sind eine dezentral organisierte Einrichtung der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe. Unser Markenzeichen sind die vielen kleinen Einheiten, die offenen Häuser, Projekte im Lebensfeld und an Schulen sowie Anlaufstellen im Gemeinwesen. Mit unseren Angeboten und Ideen sind wir nahe an der Lebenswirklichkeit der Jugendlichen, Familien und ihrer Kinder.

Seit mehr als 40 Jahren engagieren wir uns in der sozialpädagogischen und sozialtherapeutischen Arbeit für Jugendliche, Familien und ihre Kinder. Das erfordert von uns, dass wir uns immer wieder auf Neuerungen einlassen und gesellschaftliche Veränderungen bewusst aufnehmen. Unsere Einrichtungen und MitarbeiterInnen sind innovativ und offen für neue Entwicklungen.

Mit unseren Angeboten sind wir ein wichtiger Teil sozialer Infrastruktur in Stadt und Landkreis Tübingen und bieten darüber hinaus für viele junge Menschen und Familien aus anderen Regionen die richtige und individuelle Hilfe.

Ein Großteil unserer jährlichen Aufwendungen wird im Rahmen der Einzelfallhilfe durch die Kommunen und Landkreise getragen. Darüber hinaus sind wir, um unsere sozialen Aufgaben sachgerecht und neue fachliche Lösungen umsetzen zu können, auf breite ideelle und materielle Unterstützung angewiesen.

Helfen Sie uns, damit wir anderen helfen können!

IBAN: DE94 6415 0020 0000 2639 40
BIC: SOLADES1TUB

Tübinger Verein für Sozialtherapie
Kreissparkasse Tübingen

Hier finden Sie weitere Möglichkeiten unsere Arbeit zu unterstützen.

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung, wenn Sie weitere Informationen wünschen oder Fragen an uns haben.

» Ihre Ansprechpartner

« zurück zum Seitenanfang

Aktuell

NaSeMobil und BrückenhausMobil rund um die beiden Stadtteiltreffs wieder unterwegs
23.06.2020

Nach Lockerung der Corona-Verordnung, wurde in den Pfingstferien adhoc mit dem NaSeMobil ein kleines Ferienprogramm auf die Beine gestellt. Mit dem mobilen Fahrradanhänger und Bollerwagen, gefüllt mit Spielsachen ging es durch die Höfe in der...

Mehr lesen »

Mobile Werkstatt: Kleinstreparaturen und Nachbarschaftshilfe für einkommensschwache Familien
22.06.2020

Viele Familien mit geringem Einkommen stoßen an ihre finanziellen Grenzen, wenn kleinere Reparaturen oder Umzüge anstehen. Manche besitzen kein Auto oder haben keinen Führerschein. Hier wollen wir Entlastung schaffen.

Mehr lesen »

K.I.O.S.K.-Newsletter in Zeiten von Corona: Regionale Informationen rund um die Berufsorientierung
11.06.2020

Angesichts der angespannten Lage auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt sind viele Ehrenamtliche und Hauptamtliche verunsichert, wie geflüchtete Menschen weiterhin bestmöglich bei der beruflichen Orientierung unterstützt werden können.

Mehr lesen »

Was sagen Kinder der Grundschule Altingen zu Corona? Kindergruppentagebuch der GS-Altingen
08.06.2020

Während der Zeit der Schulschließung blieb der Kontakt mit allen Kindern der Sozialen Gruppenarbeit an den Schulen erhalten und wurde auf neue Weise und mit sehr kreativen Formen geführt.

Mehr lesen »

MuKi in Ammerbuch hat gewonnen!
03.06.2020

Als eines von 120 Projekten wurde unser Projekt „Mutige Kinder (MuKi)“ – Teilhabe und Chancen für alle Kinder in Ammerbuch“ aus über 650 Bewerber*innen für den Förderpenny-Preis ausgewählt.

Mehr lesen »