Unterstützen - Vernetzen - Perspektiven entwickeln

Die Martin-Bonhoeffer-Häuser sind eine dezentral organisierte Einrichtung der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe. Unser Markenzeichen sind die vielen kleinen Einheiten, die offenen Häuser, Projekte im Lebensfeld und an Schulen sowie Anlaufstellen im Gemeinwesen. Mit unseren Angeboten und Ideen sind wir nahe an der Lebenswirklichkeit der Jugendlichen, Familien und ihrer Kinder.

Seit mehr als 40 Jahren engagieren wir uns in der sozialpädagogischen und sozialtherapeutischen Arbeit für Jugendliche, Familien und ihre Kinder. Das erfordert von uns, dass wir uns immer wieder auf Neuerungen einlassen und gesellschaftliche Veränderungen bewusst aufnehmen. Unsere Einrichtungen und MitarbeiterInnen sind innovativ und offen für neue Entwicklungen.

Mit unseren Angeboten sind wir ein wichtiger Teil sozialer Infrastruktur in Stadt und Landkreis Tübingen und bieten darüber hinaus für viele junge Menschen und Familien aus anderen Regionen die richtige und individuelle Hilfe.

Ein Großteil unserer jährlichen Aufwendungen wird im Rahmen der Einzelfallhilfe durch die Kommunen und Landkreise getragen. Darüber hinaus sind wir, um unsere sozialen Aufgaben sachgerecht und neue fachliche Lösungen umsetzen zu können, auf breite ideelle und materielle Unterstützung angewiesen.

Helfen Sie uns, damit wir anderen helfen können!

IBAN: DE94 6415 0020 0000 2639 40
BIC: SOLADES1TUB

Tübinger Verein für Sozialtherapie
Kreissparkasse Tübingen

Hier finden Sie weitere Möglichkeiten unsere Arbeit zu unterstützen.

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung, wenn Sie weitere Informationen wünschen oder Fragen an uns haben.

» Ihre Ansprechpartner

« zurück zum Seitenanfang

Aktuell

"Südstadt-Leben braucht Bewegung"
29.07.2020

Beitrag von Melanie Lorenz, Stadtteiltreff NaSe anlässlich der Kundgebung zur Freifläche Au-West am 26.7.2020

Mehr lesen »

Ammerbuch aktiv - Vielfalt verbindet mit der Urkunde Engagierte Stadt ausgezeichnet
27.07.2020

Seit 2015 gibt es das breite Engagementbündnis "Ammerbuch aktiv - Vielfalt verbindet" in der Gemeinde Ammerbuch. Es ist Teil eines bundesweiten Netzwerks, in dem sich Kommunen, Zivilgesellschaft, Politik, Verwaltung und Wirtschaft auf einen...

Mehr lesen »

Abschied vom Berghof
25.07.2020

Ein ganzes Schuljahr waren die Schüler*innen der Klasse 7 der Pestalozzischule auf dem Berghof. Der Unterricht was jeden Freitag auf den Berghof verlagert. Am letzten Freitag vor den Ferien bedankten sich die Jugendlichen bei Thorsten Bock für die...

Mehr lesen »

Landesjugendhilfeausschuss fördert die nächsten drei Jahre unser Care-Leaver-Projekt als innovatives Modellprojekt
22.07.2020

Der Landesjugendhilfeausschuss Baden-Württemberg hat in seiner letzten Sitzung die Förderung unseres Care-Leaver-Projektes im Rahmen der Modellförderung innovativer Projekte beschlossen. Damit ist die in den letzten Jahren erfolgreiche Arbeit der...

Mehr lesen »

Filmteam der Deutschen Fernsehlotterie zu Besuch
18.07.2020

Mit Unterstützung aus Mitteln der Deutschen Fernsehlotterie konnte in den letzten Jahren das Brückenhaus gebaut werden. Das Brückenhaus steht als neuer Stadtteiltreff für viele Bewohner*innen und Nachbar*innen offen, bietet Raum für Begegnung und...

Mehr lesen »