Lebenweltorientierte Tagesgruppe in der Paulinenstraße

Unsere Tagesgruppe in der Tübinger Südstadt unterstützt die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen durch soziales Lernen in der Gruppe, Begleitung der schulischen Förderung und intensive Elternarbeit. Wichtiges Ziel ist es, den Verbleib des Kindes oder des Jugendlichen in seiner Familie zu sichern.

Zielsetzungen sind:

  • die Überwindung von Notlagen und meist reaktiven Verhaltensproblemen durch einen gelingenden, klar strukturierten Gruppenalltag
  • die Stabilisierung der Mädchen und Jungen mittels kontinuierlicher Unterstützung und konsequenter Förderung des schulischen- oder Ausbildungsweges in enger Zusammenarbeit mit ihren LehrerInnen oder Ausbildungsstellen
  • das Vertrauen in die eigene Kraft und Fähigkeit durch Kennenlernen und den geförderten Ausbau persönlicher Stärken, z.B. in sozialen, kommunikativen, künstlerischen, handwerklichen, sportlichen oder spielerischen Bereichen
  • die Stärkung der elterlichen Erziehungskompetenzen und aktive Unterstützung der Familie bei ihren Bemühungen um die Verbesserung der familiären Gesamtsituation in Form von Eltern- und Familienberatung, Familienkonferenz, Elternabend, gemeinsame Eltern-Aktivitäten und gemeinsame Eltern-Kind-Freizeit, alltagspraktische Hilfen, Vermittlung von speziellen Hilfeleistungen (von der Schuldnerberatung bis zur Familientherapie), Krisenintervention
  • die sozialräumliche Integration durch Einbeziehung des weiteren sozialen Umfeldes, enge Kooperation mit den jugenhilferelevanten Personen und Einrichtungen des Einzugsbereiches und Mitwirkung in regionalen Arbeitsgemeinschaften

Ihr Ansprechpartner:

______________________________________________________________

Frank Jeschek

Dipl.-Päd.
Bereichsleiter Mobiler Dienst Tübingen Stadt, ambulante Gruppenangebote, Kinderwohngruppe Dußlingen

Kontakt:
Tel. 07071/5671-200
Fax 07071/5671-11
E-Mail: frank.jeschek[AT]mbh-jugendhilfe.de