Jugendhilfestation Ammerbuch

In der Gemeinde Ammerbuch mit ihren sechs Teilorten stehen unsere Angebote der Schulsozialarbeit und der Sozialen Gruppenarbeit in enger Verbindung zu den örtlichen Grundschulen und der Gemeinschaftsschule und leisten in besonderer Weise einen Beitrag zur Integration und dem Miteinander aller Kinder und Erwachsenen an den Schulen.

Aufsuchende Hilfen werden in Ammerbuch durch den Mobilen Dienst erbracht, der seine Kontakt- und Anlaufstelle, ebenso wie die Projektstelle zur Bündelung des bürgerschaftlichen Engagements "Ammerbuch aktiv - Vielfaltverbindet" in den zentralen Räumen in der Kirchstraße 5 in Entringen, in unmittelbarer Nachbarschaft zum Rathaus hat.

In vielen offenen Projekten und Kooperationen mit anderen Initiativen in Ammerbuch, zusammen mit dem Jugendreferat und der Gemeindeverwaltung finden darüber hinaus tolle Projekte für ein lebendiges Gemeinwesen statt. Eines dieser Projekte ist die Kinderspielstadt "Los Ämmerles".

Ihr Ansprechpartner:

______________________________________________________________

Axel Eisenbraun-Mann

Dipl.-Päd.
Bereichsleiter schul- und gemeinwesenbezogene Angebote

Kontakt:
Tel. 07071/5671-204
Fax 07071/5671-11
E-Mail: axel.eisenbraun-mann[AT]mbh-jugendhilfe.de