Familienintegrative Wohngruppe für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren

Wer wir sind

In unserem geräumigen Haus in Dußlingen (6 km von Tübingen entfernt) bieten wir Platz für 7 Kinder im Alter zwischen 6 und ca. 14 Jahren. Gerne nehmen wir auch Geschwisterkinder auf.

Die MitarbeiterInnen im Projekt sind berufs- und lebenserfahren, mit zum Teil besonderer Qualifikation und Zusatzausbildung in der Arbeit mit belasteten Familien und komplexen Familiensystemen. Insbesondere aber vereint uns die notwendige Lust mit der „ganzen“ Familie zu arbeiten.

Woran und mit wem wir arbeiten

Weichen stellen für eine gemeinsame Zukunft

Um für die im Projekt betreuten Kinder und Familien die richtige Hilfe zu bieten, ist ein enges und vertrauensvolles Zusammenwirken mit den Eltern und Familien eine wichtige Grundlage. Dies können wir aber nicht zwingend voraussetzen, weil beides auch in einem Prozess der Annäherung erarbeitet und entwickelt werden kann.  

In einem individuellen, zeitlich abgegrenzten Rahmen arbeiten wir mit allen Beteiligten entweder auf eine Rückkehr des jungen Menschen in die Familie hin oder schaffen für die Kinder und Familien eine solide Grundlage den Kontakt zu halten und daran zu arbeiten. 

Wie wir arbeiten

Sicherheit und Verlässlichkeit

Die Wohngruppe vermittelt den Kindern Halt und Sicherheit, geordnete und verlässliche Alltagsstrukturen, Anregung und Herausforderung.

Unterstützung für Kinder und Eltern

Eltern erhalten unmittelbare Unterstützung und Beratung. Das Hilfeangebot steht in Ergänzung zum primären Lebensort der Familie; eine schlechte Konkurrenz zwischen Jugendhilfe und Familie soll bewusst vermieden werden, ohne aber das gegenseitige Anregungspotenzial und den Kontrast zu vernachlässigen.

Eltern bleiben Eltern

Die Zusammenarbeit mit den Eltern erfolgt in einer wertschätzenden Haltung und im Bewusstsein, dass diese für ihr Kind Eltern bleiben und eine hohe emotionale Bedeutung behalten. Die Beziehung zwischen Kind und Eltern gilt es zu klären, zu verbessern und langfristig tragfähig zu gestalten.

Was unsere Arbeit im Einzelfall ergänzen kann

  • (Familien-)Therapeutische und diagnostische Leistungen durch unseren Fachdienst
  • Video-Home-Training und Elternberatung
  • Pferdegestützte Pädagogik und Therapie durch eine Reittherapeutin
  • Kunsttherapeutische Einzel- und Gruppenförderung
  • Enge Zusammenarbeit mit der örtlichen Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • Bildungsangebote für Eltern
  • Erlebnis- und freizeitpädagogische Aktivitäten

Gerne übersenden wir Ihnen auf Anfrage weitere Informationen zum Angebot. Aufnahmeanfragen richten Sie bitte an den zuständigen Bereichsleiter Herrn Jeschek.


Frank Jeschek

Dipl.-Päd.
Bereichsleiter flexible Einzelfallhilfen/ Mobiler Dienst Tübingen Stadt, ambulante Gruppenangebote, Kinderwohngruppe Dußlingen

Kontakt:
Tel. 07071/5671-200
Fax 07071/5671-11
E-Mail: frank.jeschek[AT]mbh-jugendhilfe.de