Soziale Gruppenarbeit aus Ammerbuch wollte hoch hinaus!

Die "Heldengruppe" der Grundschule Poltringen hatte als gemeinsames Ziel eines Motivationsplanes eine Aktion in der Boulderhalle in Tübingen im Blick. Jetzt war es soweit. Die sieben Kids waren voll bei der Sache.

Matthias und Sina Lustig führten in die Grundregeln des Bouldern ein: Welche Regeln gelten in der Halle B12, damit sich keiner verletzt und alle möglichst viel Spass haben? Was brauche ich an eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten, um Bouldern zu können? Wie schaffe ich es, mich nach oben zu trauen, ohne festgeseilt zu sein? Welche Umgangsformen im Miteinander pflegen wir im B12, im DAV und bei den MBHs? Die enge und verbindliche Kooperation mit dem DAV hat gezeigt, dass die Wertevermittlung, das Miteinander und die anvisierten Ziele ganz nahe beieinander sind.