Schulsozialarbeit in Ammerbuch unterstützt für einen guten Start in die 5.Klasse

Das neue Schuljahr hat begonnen. Für über 60 Schüler*innen ist das ihr Beginn der Schulzeit auf der Gemeinschaftsschule Ammerbuch.

Die Klassenlehrer*innen wurden von der Schulsozialarbeit mit der Durchführung von Kennenlernspielen, Schulrally, Klassenregeln erstellen und Klassenrat einführen, unterstützt. Ziel dabei ist, dass sich die Schüler*innen an der neuen Schule auskennen und aufgenommen sehen. Vor allem die Teilhabe am Schulgeschehen und Aktionen aktiv mitzugestalten, sind wichtige Elemente, die den Schüler*innen in dieser Anfangszeit nähergebracht werden.