K.I.O.S.K. lädt ein "Ausbildung und Arbeiten für geflüchtete Mütter in Tübingen"

WANN: Dienstag, 20.11.2018, Beginn: 14 Uhr, Ende circa 16 Uhr

WO: Saal der Martin-Bonhoeffer-Häuser, Lorettoplatz 30, 72072 Tübingen

Die Veranstaltung informiert über Möglichkeiten der Teilzeitausbildung und Kinderbetreuung in der Region. Mit der Informationsveranstaltung sollen insbesondere geflüchtete Frauen mit Familie sowie geflüchtete alleinerziehende Väter und Mütter angesprochen werden. Zunächst geben Frau Birgit Eyb (Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Agentur für Arbeit Reutlingen), Herr Ulrich Renner (team training Tübingen) und Frau Heike Frank-Schell (Tageselternverein Tübingen) einen kurzen Input zum Thema Teilzeitqualifizierung und Kinderbetreuung in einfacher Sprache. Anschließend können den Referent*innen an Infotischen konkrete Fragen gestellt werden. Es gibt außerdem Dolmetscher*innen in den Sprachen Arabisch und Farsi, Kinderbetreuung und Verpflegung.