Förderzusage für unser Projekt NINA - Netzwerk Integration am Neckar liegt vor

Das Land legt weiterhin einen Schwerunkt auf die Förderung des bürgerschaftlichen Engagements in der Flüchtlingshilfe. 73 neue Projekte in der Integrationsarbeit erhielten in den letzten Tagen eine Förderzusage aus dem Programm "Gemeinsam in Vielfalt III" und können nun an den Start gehen.

Unser Projekt NINA ist rund um die Aktivitäten am Neckar/Stauwehr/Brückenstraße angesiedelt. Mit Hilfe des Projektes soll ein lebendiges Netzwerk an nachbarschaftlicher Unterstützung im Quartier östlich der Innenstadt, zwischen Güterbahnhof, Sidlerareal, Schaffhausen-, Garten- und Brückensatraße aufgebaut und begleitet werden. Langfristiges Ziel ist es, mit der Bewohnerschaft und den unterschiedlichen Institutionen im Quartier das geplante und hoffentlich Ende 2019 bezugsfertige Begegnungs- und Nachbarschaftszentrum als Ort der Begegnung, der Hilfe zur Selbsthilfe, als Raum für Bildung, Kultur und Nachbarschaftshilfe inhaltlich zu gestalten und zu beleben.