Bitte nehmen Sie Platz…!

Im Rahmen unseres Projekts NINA: Netzwerk Integration am NeckAr hat in der vorweihnachtlichen Zeit eine rote Gartenbank ihre Rundreise durchs Quartier gestartet. Mit der Aktion „NINA auf der Bank“ sollen in den nächsten Monaten an unterschiedlichen Stationen im Quartier diesseits und jenseits des Neckars Begegnungen und Gespräche mit und zwischen Menschen im Quartier angeregt werden.

Am 01.12.2018 veranstaltete das Nonnenmacherhaus einen Flohmarkt im Stadtteil und das Projekt NINA durfte dabei sein. Vier Bewohnerinnen des Nonnenmacherhauses verkauften an diesem Tag nicht nur Alltagsgegenstände, Kleidung und Bücher, sondern auch selbst gemachte und individuelle Einzelstücke. Gleichzeitig lud das Team von NINA (Netzwerk Integration am Neckar) dazu ein auf der roten Gartenbank Platz zu nehmen und mit einander ins Gespräch zu gehen. In angenehmer Atmosphäre tauschte man sich darüber aus, wie sich der Stadtteil bis heute weiterentwickelt hat, wie er sich zukünftig verändern wird und wie das neu entstehende Begegnungs- und Nachbarschaftszentrum (kurz: BNZ) gestaltet werden kann. Besonders freuen wir uns über das positive Feedback zum Projekt und die Vorfreude auf das Begegnungs- und Nachbarschaftszentrum. Auch an dieser Stelle noch einmal vielen Dank an die Bewohner*innen des Nonnenmacherhauses, dass wir dabei sein durften!