Bitte nehmen Sie Platz…! - es geht schon weiter.....

Im Rahmen des Richtfestes zum Neubau am Stauwehr, lud das Projekt NINA zum zweiten Gespräch auf der Bank ein.

Seit dem ersten Brückenfest im Juni 2018 sind viele der beteiligten Bewohner*innen immer noch dabei, neue Ideen zu entwickeln und in die Tat umzusetzen. Das Richtfest am 04.12.2018 nutze das Team von NINA, um herauszufinden, wo bereits „Netzwerk Integration am Neckar“ stattfindet und welche Ideen die Nachbar*innen für die Gestaltung des Begegnungs- und Nachbarschaftszentrums haben. Bei Punsch und Keksen haben sich Interessierte aus der Nachbarschaft nach dem Projekt NINA und dem Begegnungszentrum erkundigt, es wurden gemeinsame Ideen entwickelt und die Baustelle am Stauwehr besichtigt. Im Stadtteil bewegt sich viel: Projekte, wie ein Frauen-Erzähl-Café in der Anschlussunterbringung Sidlerstraße, ein Flohmarkt im Nonnenmacherhaus mit individuell gestalteten und selbst hergestellten Schmuckstücken, Kunst und Handwerk oder die Kinder- und Jugendarbeit im Kids Club in der Schaffhausenstraße. Überall hier laden die Nachbar*innen zu Begegnungen ein. Wer hier einlädt und was sich alles im Stadtteil sonst noch tut, möchten die Mitarbeiter*innen von NINA erfahren und stellen ab sofort überall dort ihre rote Bank auf.