Unterstützen - Vernetzen - Perspektiven entwickeln

Die Martin-Bonhoeffer-Häuser sind eine dezentral organisierte Einrichtung der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe. Unser Markenzeichen sind die vielen kleinen Einheiten, die offenen Häuser, Projekte im Lebensfeld und an Schulen sowie Anlaufstellen im Gemeinwesen. Mit unseren Angeboten und Ideen sind wir nahe an der Lebenswirklichkeit der Jugendlichen, Familien und ihrer Kinder.

Seit mehr als 40 Jahren engagieren wir uns in der sozialpädagogischen und sozialtherapeutischen Arbeit für Jugendliche, Familien und ihre Kinder. Das erfordert von uns, dass wir uns immer wieder auf Neuerungen einlassen und gesellschaftliche Veränderungen bewusst aufnehmen. Unsere Einrichtungen und MitarbeiterInnen sind innovativ und offen für neue Entwicklungen.

Mit unseren Angeboten sind wir ein wichtiger Teil sozialer Infrastruktur in Stadt und Landkreis Tübingen und bieten darüber hinaus für viele junge Menschen und Familien aus anderen Regionen die richtige und individuelle Hilfe.

Ein Großteil unserer jährlichen Aufwendungen wird im Rahmen der Einzelfallhilfe durch die Kommunen und Landkreise getragen. Darüber hinaus sind wir, um unsere sozialen Aufgaben sachgerecht und neue fachliche Lösungen umsetzen zu können, auf breite ideelle und materielle Unterstützung angewiesen.

Helfen Sie uns, damit wir anderen helfen können!

IBAN: DE94 6415 0020 0000 2639 40
BIC: SOLADES1TUB

Tübinger Verein für Sozialtherapie
Kreissparkasse Tübingen

Hier finden Sie weitere Möglichkeiten unsere Arbeit zu unterstützen.

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung, wenn Sie weitere Informationen wünschen oder Fragen an uns haben.

» Ihre Ansprechpartner

« zurück zum Seitenanfang

Aktuell

Kajak- & Canadier-Sicherheitstraining bei den Martin-Bonhoeffer-Häusern
02.06.2017

Am 20.05.2017 fanden sich sechs Teilnehmer aus allen Bereichen der Einrichtung (Schulsozialarbeit, Soziale Gruppenarbeit, Stationäre Wohngruppen, Jugendwohngemeinschaften) am Neckar auf dem Gelände der Paddelfreunde Tübingen (Abteilung des SV03) ein....

Mehr lesen »

Eltern-Kind-Themenreihe im Bürgertreff/NaSe und Werkstadthaus
31.05.2017

Das Babycafe vom Bürgertreff NaSe und der Babytreff vom Werkstadthaus haben verschiedene Referenten zu verschiedene Themen eingeladen. Herzliche Einladung an alle Eltern und Kinder.

 

Mehr lesen »

Wanderung mit Biwak
30.05.2017

Eine kleine Gruppen von Jugendlichen aus unseren Wohngruppen, Erziehungsstellen, betreutem Jugendwohnen und Care-Leavern machten sich bunt zusammengewürfelt auf den Weg über die Schwäbische Alb: Dreifürstenstein, Hirschkopf, Bolberg, Roßberg wurden...

Mehr lesen »

Spatenstich am Güterbahnhof
20.05.2017

Nun endlich war es soweit. Die versammelte Bauherrengemeinschaft 33-33-33/ Tübingen for Starters rückte am 19.5.2017 mit Helmen und Spaten an, um die Baufreigabe zu feiern. Mit dabei war fast die komplette Wohngruppe Marienburgerstraße, die - wenn...

Mehr lesen »

Zahlreiche Gäste bei der Wiedereröffnung der Jugendhilfestation Ammerbuch in Entringen
18.05.2017

Die neuen und freundlichen Räume der Jugendhilfestation der Martin-Bonhoeffer-Häuser in der Kirchstraße in Entringen waren am Donnerstag 18.5.2017 von knapp 40 Interessierten aus dem Gemeinwesen, aus Schulen und weiteren Kooperationspartnern der...

Mehr lesen »